DEUTSCH-POLNISCHE GESELLSCHAFT

Über uns

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft, Landesverband Baden-Württemberg e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seinen Sitz in Stuttgart hat. Der Landesverband besteht bereits seit 1980.
Die Gesellschaft wirkt für die Verständigung und die Vertiefung der Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen und fördert die kulturellen, wissenschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Staaten und ihren Bürgerinnen und Bürgern.
Wir sind Mitglied im Dachverband Deutsch-Polnische Gesellschaft Bundesverband. Die Mitglieder erhalten regelmäßig die Verbandszeitschrift „DIALOG".

Mittwoch, 23. Januar 2008

Was macht die Deutsch-Polnische Gesellschaft

Zur Förderung dieser Ziele organisiert oder unterstützt der Landesverband Begegnungen zwischen Deutschen und Polen, Diskussionsforen, Vortrags- und Informationsveranstaltungen sowie Konzerte. Die Gesellschaft fördert den Kulturaustausch, die Vermittlung von Sprachkenntnissen, führt Jugendbegegnungen und Studienfahrten durch oder unterstützt sie.Wir leisten Hilfe bei Partnerschaften zwischen Schulen, Institutionen, Städten und Gemeinden. Außerdem führt der Landesverband in begrenztem Umfang humanitäre Hilfeleistungen durch.
Die DPG Landesverband BW ist wegen Förderung mildtätiger Zwecke und wegen Förderung der Völkerverständigung durch Bescheid des Finanzamtes Stuttgart- Körperschaften, StNr, 99015/25903, vom 27.09.2007 als gemeinnützig anerkannt. Wir sind berechtigt, für Spenden, die uns zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, und für Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbescheinigungen auszustellen

Mittwoch, 23. Januar 2008