DEUTSCH-POLNISCHE GESELLSCHAFT

Das Hilfsprojekt Masuren

oder: Lasst den Worten Taten folgen

Die Deutsch-Polnische-Gesellschaft, Landesverband Baden-Württemberg e. V., bemüht sich seit vielen Jahren neben der Aussöhnung mit Polen auch konkrete Hilfe zu leisten. Besonders armen Familien mit behinderten Kindern bemühen wir uns einen kostenlosen Erholungsurlaub in Sensburg/Masuren zu finanzieren, damit vor allem die Mütter eine Möglichkeit erhalten, um Kraft für ihren besonders schweren Alltag zu schöpfen. Daneben bemühen wir uns, den Bewohnern des Altersheimes in Rastenburg je nach Erfordernissen therapeutische Ausstattungsgegenstände zu spenden oder ihnen einen Tagesausflug zu ermöglichen. Unsere Ansprechpartner vor Ort sind jeweils die Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinden. Sie wissen am besten, „wo der Schuh drückt”.

Es wäre schön, wenn auch Sie die Hilfe für unseren Nachbarn als wichtig ansehen würden und uns durch eine Spende auf das Konto Nr. 210 752 009 bei der Volksbank Filder eG., BLZ 611 616 96, unter dem Stichwort „Hilfsprojekt Masuren” unterstützen würden.

Herzlichen Dank im Voraus!